Am Dienstag den 09. April 2019 vollendete Hermann Hoffmann aus Boos sein 95. Lebensjahr.
Der Jubilar ist gebürtig aus der Nachbargemeinde Nachtsheim und kam der Liebe wegen nach Boos. Beruflich war er viele Jahre als selbständiger Bauunternehmer tätig. Viele Häuser in Boos wurden durch ihn erbaut. 1972 wechselte er dann von seiner Selbständigkeit zu der damaligen „Straßenneubauverwaltung“ in Mayen, heute besser bekannt unter dem Namen „Landesbetrieb Mobilität“ (LBM). Sein Aufgabengebiet war nun die Überwachung der Brückenbaumaßnahmen an der Ahr. Er ist Vater von drei Kindern, vier Enkel und drei Urenkel, und freut sich in Kürze noch eine/n weitere/n Urenkel begrüßen zu dürfen. Die große Leidenschaft von Herrn Hoffmann waren seine Reisen. Mit seinem Wohnmobil hat er viele Länder gesehen. So zog es ihn bereits zwei Mal bis ganz in den Norden an das Nordcap. Egal ob auf „Schusters Rappen“ in den Bergen, oder per Fahrrad, Hermann Hoffmann war immer aktiv. Mit viel Freude pflegte er noch bis vor kurzem seinen eigenen Garten. Er erfreut sich auch heute noch altersgemäß guter Gesundheit.
Zu den Gratulanten an diesem Ehrentag gehört auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Herr Alfred Schomisch. Den vielen Glückwünschen schließt sich die Ortsgemeinde Boos gerne an.
Wir wünschen Hermann Hoffmann noch viele Jahre in Glück und Gesundheit im Kreise seiner Familie.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Termine

Kartenvorverkauf des Booser Carnevalsclub (BCC)
Samstag 1. Februar 2020 | 13:00 Uhr
Familiensonntag in Nachtsheim
Sonntag 2. Februar 2020 | 00:00 Uhr
Kindersitzung des BCC
Sonntag 9. Februar 2020 | 14:00 Uhr
Prunk-Sitzung des BCC
Samstag 15. Februar 2020 | 18:11 Uhr
Schwerdonnerstag
Donnerstag 20. Februar 2020 | 11:00 Uhr
Gala-Sitzung des BCC
Samstag 22. Februar 2020 | 19:11 Uhr
Zum Seitenanfang