kommende Termine
Martinszug
Sa, 08. Nov. 2014

Jahreshauptversammlung Möhnen
Di, 11. Nov. 2014

Winterfestmachung Feuerwehr
Sa, 15. Nov. 2014

Pfarrfest
So, 23. Nov. 2014

Weihnachtsmarkt
Sa, 29. Nov. 2014

Müllkalender
Altpapier
Fr, 31. Okt. 2014

Restmüll
Fr, 07. Nov. 2014

Baugrundstücke

HolzbornwieseIm Baugebiet "In der Holzbornwiese" sind noch 10

Grundstücke in herrlicher Südlage zu verkaufen. Grundstücksgrößen zwischen 581 und 1191 m². 45,00 Euro / m² voll erschlossen - Hier Download von Lageplan und Bebauungsplan. Weitere Informationen bei  der Gemeideverwaltung Boos: ortsgemeinde@boos-eifel.de

Bildchronik

20111129 bildchronik

478 Seiten mit 1114 Fotos von
Franz-Josef Weber, Boos 

Das Buch ist zum Preis
von 38 € bei
Franz-Josef Weber,
Tel. 02656/429 oder
Friedhelm Stephani,
Tel. 02656/426 zu beziehen.

Booser Alte-Herren besuchten Höfefest in Gelsdorf

Der ehemalige Pastoralpraktikant von Boos und jetziger Pfarrer der Pfarreingemeinschaft Grafschaft, Alexander Burg, hatte anlässlich des Höfefestes in Gelsdorf, die Alten-Herren des SV Boos eingeladen, um das Hochamt in der Gelsdorfer Pfarrkirche gesanglich mitzugestalten. Hierzu muss man wissen, dass Pfarrer Burg, seit seiner Zeit in Boos, durch sein offenes und freundliches Verhalten, ein ausgesprochenes gutes Verhältnis zu der  Booser Bevölkerung aufgebaut hat. Zu den gesanglichen Auftritten der A.H. hat er sich immer spontan dazugesellt und den Chor stimmgewaltig unterstützt. Die Gottesdienstbesucher bekundeten die gesangliche Leistung  der Alten-Herren Truppe mit lang anhaltendem Applaus.
Nach dem Gottesdienst hatte Alexander Burg ein gemeinsames Mittagessen in einen offenen Rinderstall organisiert. Nach dem sehr guten Essen, wurden in einem Obsthof, mit Gitarrenund Akkordeonbegleitung, noch  einige Lieder aus dem reichhaltigen Repertoire der A.H. vorgetragen. Einige Besucher schwangen zu den bekannten Melodien sogar das Tanzbein. Nach Kaffee und Kuchen im Pfarrheim, ging für beide Seiten ein schöner und erlebnisreicher Tag zu Ende.

 

Veranstaltungskalender 2015 – Treffen der Vereinsvertreter

Am Dienstag den 04.11.2014 lade ich je einen Vertreter aller örtlichen Vereine/Vereinigungen um 19.30 Uhr ins Bürgerbüro in die Bachstraße 6 zur Absprache der Jahrestermine für den Veranstaltungskalender 2015 ein.
Bitte bereiten sie Ihre Termine vorab in den jeweiligen Vereinen vor.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

 

Volksbund deutscher Kriegsgräber

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der Zeit vom 27. Oktober bis
22. November findet in diesem Jahr die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt.
In dieser Zeit werden wieder Jugendliche aus unserer Gemeinde bei Ihnen vorsprechen und um Ihre Unterstützung bitten.
Die Spendenmittel werden zur Finanzierung der deutschen Kriegsgräberstätten in der ganzen Welt benötigt. Vor einhundert Jahren begann der Erste Weltkrieg. Nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches war der Staat nicht in der Lage, für seine gefallenen Soldaten würdige Ruhestätten zu schaffen. 1919 gründeten die Bürger den Volksbund, der bis heute diese eigentlich staatliche Aufgabe erfüllt.

Ulrich Faßbender -Ortsbürgermeister

 

Boos/Lind Seniorentag 2014

Maria Schumacher und Ludwig Schistel wurden als älteste Teilnehmer von Bürgermeister Heilmann und Ortsbürgermeister Faßbender geehrtAm Mittwoch den 01. Oktober 2014 haben die Ortsgemeinde Boos und Lind traditionsgemäß zum diesjährigen Seniorentag eingeladen.
Bei einem gemeinsamen Abendessen im Gasthaus „Zur Quelle" begrüßten die Ortsbürgermeister Ulrich Faßbender und Wolfgang Spiering die erfreuliche Anzahl von 84 Seniorinnen und Senioren der beiden Ortsgemeinden. Begrüßen durften wir auch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Hr. Gerd Heilmann.
Nachdem Ulrich Faßbender bei seinen einführenden Worten besonders denjenigen gedacht hatte, die seit dem letzten Seniorenfest verstorben sind und auch denen die in diesem Jahr aufgrund von Krankheit und Alter nicht mehr teilnehmen konnten, erklärte Wolfgang Spiering wie wichtig den Gemeinden diese Tradition ist. Mit dem Seniorentag sprechen die Ortsgemeinden den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen Dank für die in Ihrem Leben für die Gemeinde und die Bevölkerung geleistete Arbeit aus.
Nach dem gemeinsamen Abendessen ehrten Hr. Faßbender und Hr. Heimann die ältesten Teilnehmer in diesem Jahr. Dabei überreichte Herr Heilmann Frau Maria Schumacher bei den Damen und Herr Ludwig Schiestel bei den Herren ein Präsent der Verbandsgemeinde Vordereifel.
Frau Schumacher hat bereits das 94. Lebensjahr vollendet. Herr Schiestel wird in Kürze das 90. Lebensjahr vollenden. Beide sind in der Ortsgemeinde Boos wohnhaft.
Der weitere Verlauf des Abends war in gemütlicher Runde geprägt von vielen kurzweiligen Gesprächen und fand so nach und nach seinen Ausklang . Wir freuen uns, dass wir gemeinsam einen schönen Abend verbringen konnten wünschen uns auch im nächsten Jahr wieder alle Seniorinnen und Senioren in dieser Runde begrüßen zu können.
Ulrich Faßbender; Ortsbürgermeister

 

Martinszug 2014

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Martinszug 2014 findet in diesem Jahr am Samstag den 08. November statt.

Der Abend beginnt um 17.30 Uhr mit einer Andacht in unserer Pfarrkirche. Der Kindergottesdienstkreis läd hierzu alle Kinder, Eltern und Bürger mit ihren Laternen herzlichh ein.  

Anschließend sammeln wir uns um ca. 18.00 Uhr vor der Kirche zur Zugaufstellung. Angeführt durch unseren St. Martin und unter musikalischer Begleitung der Booser Dorfmusikanten gehen wir dann gemeinsam zum Martinsfeuer.

Die Zugsicherung übernimmt wie in den vergangen Jahren die Freiwillige Feuerwehr.

Ich danke an dieser Stelle den Kindern und Jugendlichen im Dorf, die nach alter Tradition bereits fleißig Holz für unser Martinsfeuer sammeln.

Ulrich Faßbender, Ortsbürgermeister

 
Willkommen

Urich FassbenderRecht herzlich begrüße ich Sie auf den Internetseiten der Ortsgemeinde Boos/Eifel.

Weiterlesen...
Besucher
Heute25
Gestern43
Woche190
Monat1441
Insgesamt651294