Vereinsnachrichten

Über 11 Vereine sorgen in Boos für ein lebendiges Dorf- und Gemeinschaftsleben. Musik, Sport und Brauchtum wird in Boos groß geschrieben. Mit zahlreichen Veranstaltungen zählen die Vereine zu den wichtigen Kulturträgern in der Gemeinde.

logo        FBI Logo001 weiss stand 20110301 150px        a Wappen Musikverein   a chor100 1a asf

Am 17.09.22 lädt unser Heimatverein alle Mitglieder zu einem gemeinsamen Ausflug in das Freilichtmuseum Kommern ein.
„Tag der Ernte“ lautet das Thema an diesem Tag im Museum. „Dutzende von Kaltblutpferden und Zuchtochsen, jede Menge Oldtimer-Traktoren und alte landwirtschaftliche Geräte werden im Einsatz sein.“
Zusätzlich können sie 79 historische Gebäude aus dem Rheinland kennen lernen, sie erfahren, wie der Alltag der Menschen hier in den vergangen 500 Jahren aussah und bekommen einen Eindruck vom Wohnen, Wirtschaften und Lebensbedingungen in der Region!
So gestaltet sich unser Tag:
10.30 Uhr Abfahrt am Jugendheim
Besuch des Freilichtmuseums in Kommern
17.00 Uhr Heimfahrt nach Boos
Abschluss/Abendessen im Eifelhotel Fuchs

Bitte melden sie sich bis zum 01.09.22 bei Heidi Schneider per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch telefonisch unter 02656-950989 zu der Fahrt und zum Abendessen an. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.
Der Kostenbeitrag für Bus und Eintritt beträgt 10 Euro pro Mitglied ab 18 Jahren!
Wir freuen uns auf eine interessante und vergnügliche Fahrt!

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung des SV Boos mit
Verabschiedung des langjährigen Vorstandsmitglieds Edmund Röser

 

Am 23. April 2022 fand im Vereinsheim mit eineinhalb jähriger Verspätung die Jahreshauptversammlung des SV Boos statt. Der Vorsitzende Julian Weber konnte hierzu 23 Mitglieder begrüßen. Aufgrund der Corona-Pandemie und des landesweiten Lockdowns konnte die Jahreshauptversammlung im Jahr 2021 nicht stattfinden. Die im vergangenen Jahr angestandenen Neuwahlen des Vorstands mussten somit auf die diesjährige Jahreshauptversammlung verschoben werden.

Geehrt wurden von Pfarrer Dreser (h.Reihe re.) und Pfarrer Kohnz (h.Reihe li.) die Chormitglieder Margret Jakoby, Gertrud Retterath, Henriette Schlicht, Karola Seuter (v. l.) und Werner Knechtges (h. Reihe Mitte). Es fehlten Martha Stumpf und das Ehepaar Rieder | © Boos-Eifel.de Foto: Privat
Geehrt wurden von Pfarrer Dreser (h.Reihe re.) und Pfarrer Kohnz (h.Reihe li.) die Chormitglieder Margret Jakoby, Gertrud Retterath, Henriette Schlicht, Karola Seuter (v. l.) und Werner Knechtges (h. Reihe Mitte). Es fehlten Martha Stumpf und das Ehepaar Rieder | © Boos-Eifel.de Foto: Privat


Da das Vereinsleben durch Corona fast 2 Jahre ruhte, wurden bei der Mitgliederversammlung der beiden Kirchenchöre im September vom Kirchenchor Boos die Chormitglieder Henriette Schlicht für 70 Jahre sowie Margret Jakoby und Karola Seuter für 60 Jahre Chormitgliedschaft und vom Kirchenchor Welcherath die Chormitglieder Gertrud Retterath, Martha Stumpf und Werner Knechtges für 65 Jahre sowie Reinhild und Manfred Rieder für 10 Jahre geehrt.

Der Vorsitzende würdigte die 70 beziehungsweise 65, 60 und 10 Jahre als Zeichen ununterbrochener Freude am gemeinsamen Gesang und damit verbunden die Pflege des Gemeinschaftsgutes des Chores.
Die Präsides der Chöre, Pastor Alois Dreser, Pfarrei Boos und Pfarrer Klaus Kohnz von der Pfarrei Welcherath, aus der 10 Sängerinnen und Sänger seit Jahren beim Kirchenchor Boos mitsingen, überbrachten die Glückwünsche des Bischofs und des Generalvikars in Form von Dankschreiben an Frau Schlicht bzw. an Frau Jakoby und Frau Seuter. Vom Diözesan-Cäcilienverband wurde allen eine Urkunde und eine Ehrennadel ausgehändigt. Die Chorgemeinschaft bedankte sich bei allen Geehrten mit einem Blumenstrauß.

Vorstand Pro Boos v.l: Ortsbürgermeister Ulrich Faßbender, Dirk Berresheim, Peter Gensheimer, Frank Schumacher, Heidi Schneider, Petra Lüder, Heinz Thomé und Vortsitzender Heinz Berresheim
Vorstand Pro Boos v.l: Ortsbürgermeister Ulrich Faßbender, Dirk Berresheim, Peter Gensheimer, Frank Schumacher, Heidi Schneider, Petra Lüder, Heinz Thomé und Vortsitzender Heinz Berresheim

Am 22.04.22 konnte der Vorsitzende Heinz Berresheim die 29 anwesenden Mitglieder des Heimatvereines zur diesjährigen Hauptversammlung begrüßen.
Nach der Totenehrung berichtete er von den zahlreichen Aktivitäten des Vereines in den Jahren 2019 bis 2021.

Liebe Aktiven und Helfer von ProBoos. Als Dank für Euren tatkräftigen Einsatz der letzten Monate bei/für unseren Heimatverein ProBoos laden wir Euch alle zu einem Helferfest ein. Wir treffen uns am Samstag den 20.11.2021 ab 16 Uhr im Sportlerheim am Sportplatz zu einem gemütlichen gemeinsamen Abend. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt! Es gilt die 2G-Regel.

Heinz Berresheim (Vorsitzender) und Ulrich Faßbender (Ortsbürgermeister)

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.