Aktuelles aus Boos

Booser WappenAktuelles aus Boos
Hier finden Sie alle Artikel, die die Gemeinde Boos und Ihre Einrichtungen betreffen.

 

 

 

 

 

 

Sperrung der Ortsdurchfahrt Boos vom 14.10. bis 4.11.2019
Sperrung der Ortsdurchfahrt Boos vom 14.10. bis 4.11.2019

 

Aufgrund von Abrissarbeiten und Baumaßnahmen an der Hauptstraße 58 muss die Ortsdurchfahrt Boos, ab der Einmündung Hauptstraße / Ackerweg und Hauptstraße / Kehrstraße, im Zeitraum 14.10.2019 bis 20.10.2019 voll- und ab dem 21.10. bis 04.11 2019 halbseitig gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt in der Zeit der Vollsperrung über die Straße Ackerweg bzw. Kehrstraße und B 410.

In der Straße Ackerweg gilt für den Zeitraum 14.10.2019 bis 20.10.2019 auf beiden Seiten absolutes Halteverbot.

Während der gesamten Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Boos für LKW`s komplett gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist entsprechend beschildert.
Die Bushaltestellen werden nach Rücksprache mit den Betreibern weiterhin angefahren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel:

Ansprechpartner Herr Röser, Telefon: 02651/8009-28,
Zimmer: 6 Nebengebäude, Kelberger Straße 26, 56727 Mayen

St. Martin
St. Martin

Am Samstag den 09.11.2019 findet in Boos der diesjährige Martinstag statt.
Traditionsgemäß sammel bei uns derzeit Kinder und Jugendliche Holz in umliegenden Wäldern für die Errichtung des Martinsfeuers. Dazu benötigen sie jedoch noch Hilfe. Es wäre toll, wenn sich wie in vergangenen Jahren noch weitere Jugendliche am Sammeln beteiligen würden, um unsere Tradition aufrecht zu erhalten. Natürlich sind auch Eltern mit Traktor gerne gesehen, um das gesammelte Holz "Auf die Hüh" zu bringen.
Ab sofort darf auch unbelastetes trockenes Holz/Äste am Martinsfeuer abgeladen werde. (Jedoch KEIN Sperrmüll, etc!)
Ich freue mich auf weitere Helfer!

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Seniorenaben 2019
Seniorenaben 2019


Am Donnerstag den 26. September 2019 haben die Ortsgemeinden Boos und Lind traditionsgemäß zum diesjährigen Seniorentag eingeladen.
Bei einem gemeinsamen Abendessen im Gasthof „Zur Quelle“ konnten der erste Beigeordnete Axel Schneider (Boos) und Wolfgang Spiering (Lind) 69 Seniorinnen und Senioren der beiden Ortsgemeinden begrüße, ebenso die Gemeindereferentin Frau Monika Lellmann in Vertretung für Herrn Pastor Dreser.
Mit dem Seniorentag sprechen die Ortsgemeinden den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ihre Anerkennung und Dank für die im Leben geleistete Arbeit für die Gesellschaft und die Gemeinden aus. Es ist zudem sehr erfreulich, dass sich so viele Seniorinnen und Senioren, denen es gesundheitlich noch möglich ist, auch heute noch in den Ortsgemeinden engagieren und ins Ortsgeschehen mit einbringen. Ohne sie wären viele Dinge im Ort nur schwer realisierbar. Nach dem gemeinsamen Abendessen war es uns eine Freude auch in diesem Jahr die ältesten Teilnehmer/in zu ehren. Helga Müller, 89 Jahre und Günther Klee, 87 Jahre beide aus Boos erhielten von Wolfgang Spiering und Axel Schneider ein Präsent. Der weitere Verlauf des Abends war geprägt von vielen kurzweiligen Gesprächen in geselliger Runde. Für zusätzliche Unterhaltung sorgten auch in diesem Jahr die Herren des Kirchenchores Cecilia Boos mit einigen tollen Gesangsdarbietungen. Für diese schöne Idee ein herzliches Dankeschön!
Nach diesem schönen gemeinsamen Abend freuen wir uns schon jetzt auf ein erneutes Treffen im kommenden Jahr.

Axel Schneider und Wolfgang Spiering

 


Am Montag den 16. September 2019 vollendete unsere Mitbürgerin Rosa Zimmer aus Boos ihr 90. Lebensjahr.
Sie feierte ihren Ehrentag gemeinsam mit ihrer Familie, Nachbarn, Freunden und Verwandten. Hierbei gab es viel zu erzählen. Frau Zimmer blickt auf ein erfülltes Leben zurück. Sie war Gründungsmitglied der Booser Möhnen, die den Karneval im Ort entscheidend mit gestaltet haben. Im Winterurlaub in den Bergen war Skilanglauf ihre Leidenschaft. Ferner leitete Sie viele Jahrzehnte ein Lebensmittelgeschäft im Ort und viele werden sich noch gerne daran erinnern, als sie noch bei „Fuchse Rösje“ einkaufen gingen und dort neben den gewünschten Waren auch noch das eine oder andere vom Dorfgeschehen erfahren konnten.
Dem Kreise der Gratulanten schließen sich der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Herr Alfred Schomisch, sowie der Ortsbürgermeister Ulrich Faßbender an und wünschen der Jubilarin noch viele Jahre mit guter Gesundheit im Kreise ihrer Familie.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister


In Boos beherbergt man nicht nur viele Gäste, die sich an der Natur und den vielfachen Wandermöglichkeiten erfreuen. Seit einigen Tagen gibt es im Bereich des Traumpfades auch eine weitere "Herberge" für Insekten. Viele Stunden arbeitete der Vorsitzende des Heimatvereins ProBoos, Heinz Berresheim, an diesem neuen Insektenhotel, welches zukünftig vielen dieser nützlichen kleinen Helfer in der Natur Zuflucht und Nistmöglichkeiten bietet. Mit vereinten Kräften einiger Helfer von ProBoos wurde es nun in der Nähe der Lavabombe aufgestellt und wird zukünftig seinen Beitrag zur Artenvielfalt im Naturschutzgebiet Booser Doppelmaar leisten.

Ulrich Faßbender - Ortsbürgermeister

Termine

Gemütlicher Abend Kirchenchor
Samstag 26. Oktober 2019 | 08:00 Uhr
Winterfestmachung
Samstag 2. November 2019 | 13:00 Uhr
Martinszug
Samstag 9. November 2019 | 17:30 Uhr
Hauptversammlung Möhnen
Montag 11. November 2019 | 19:11 Uhr
Trauergottesdienst
Sonntag 17. November 2019 | 15:00 Uhr
Pfarrfest
Sonntag 24. November 2019 | 10:30 Uhr
Zum Seitenanfang