20100508 kitaIm Rahmen eines Leseprojektes zwischen Kindergarten und Grundschule lesen
Schüler beliebte Kinderbücher vor. An jedem zweiten Dienstag besuchen drei
Schüler der 2. Klasse der Grundschule Boos den ortsansässigen Kindergarten.
Durch das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern und das Vorlesen soll bei den
Kindergartenkindern die Sprachentwicklung sowie die Entwicklung der Phantasie und
der Kreativität und gleichzeitig bei den Grundschülern die Lesekompetenz, die im
Qualitätsprogramm der Grundschule Boos verankert ist, gefördert werden.

Qualitätsprogramm der Grundschule Boos verankert ist, gefördert werden.
Bei den ersten Besuchen konnten die Schüler die Bücher "Die drei Räuber", "Ritter
Rost" und verschiedene Pony- und Fußballgeschichten vorstellen. Vor der ersten
Lesung war die Aufregung auf beiden Seiten sehr groß. Mit viel Interesse nehmen
die Kindergartenkinder an diesem Projekt teil. Ebenso ist die Begeisterung auf Seiten
der Schüler ungebrochen. In dieser ungezwungenen Atmosphäre dürfen sie anderen
Kindern zeigen, was sie in den ersten beiden Schuljahren gelernt haben.
P. Lüder / A. Wierleuker-Dupont

Termine

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.